Programm der Countdownwochen

Der Freiburger CSD geht in die nächste Runde und findet seinen Höhepunkt mit der Demonstration/Parade, dem Familienfest und den Kundgebungen am Samstag und Sonntag 23./24. Juni 2018! Während des gesamten Juni gibt es ein Kultur- und Informationsprogramm aus der LSBTIQA*-Community. Mit einem vielfältigen Programm und einer Mischung aus Sport, Kultur, Film, Diskussion und Workshops können sich Gruppen, Organisationen und Vereine vorstellen und die gesellschaftliche Vielfalt leben.

Jun
9
So
Vernissage & Eröffnung der CSD Freiburg Countdownwochen 2019
Jun 9 um 19:00 – 22:00

Die Vernissage “gendered” mit den drei Künstlerinnen Sévérine Kpoti, Jannah Smith und Sylvie Gaßner eröffnet die diesjährigen CSD Countdownwochen! Beschreibungen zu den Künstlerinnen findet ihr in den Kommentaren. Die CSD Countdownwochen sind in diesem Jahr eine fulminante Kooperation zwischen dem Jos-Fritz-Café und dem CSD Freiburg e.V. Wir freuen uns auf Euch!

Jun
10
Mo
Fabulous A*Workshop @ Jos-Fritz-Café
Jun 10 um 18:00 – 20:00

Partys, Paraden, Festivals oder ein Besuch in der Bar – das klingt nach Spaß und Ausgelassenheit. Doch gerade dort, wo ausgelassen gefeiert wird, sich viele Menschen an einem Ort versammeln oder sich unbedacht ihren Sinneseindrücken hingeben, kommt es auch zu unbedachten Grenzverletzungen oder sogar gezielten Übergriffen. Dies können rassistische oder sexistische Sprüche sein, aber auch Handgreiflichkeiten und verbale Attacken bis hin zur Bedrohung der körperlichen und
seelischen Unversehrtheit. Um für Grenzverletzungen und Übergriffe zu sensibilisieren und um Betroffene zu unterstützen gibt es sogenannte Awareness-Teams.

Das A-Team Freiburg setzt sich seit 2017 mit Awareness auseinander. Sie arbeiten in erster Linie praktisch, indem sie bei Parties, Paraden, Festivals etc. Awareness-Strukturen stellen oder Veranstalter*innen darin unterstützen. Sie sind eine heterogene Gruppe, zusammengesetzt aus verschiedenen politischen Kontexten. Ihr gemeinsamer Nenner ist ein feministischer Ansatz.

Was Awareness für sie bedeutet, wie sie arbeiten und warum das alles für sie, für Kultur- und Partyveranstaltende und für die Gesellschaft wichtig ist, vermitteln sie in diesem Workshop. Darin geht es theoretisch um Diskriminierungsverhältnisse, Grenzüberschreitungen und Übergriffe, sowie die Konzepte Definitionsmacht, Parteilichkeit und Empowerment. Die Theorie wird durch praktische Übungen ergänzt mit dem Ziel, sich der eigenen Grenzen bewusst zu werden und die Grenzen anderer zu erkennen, betroffenen Personen aufmerksam zuzuhören, für sie Partei zu ergreifen und sie darin zu unterstützen, selbstbestimmt zu handeln.

Der Workshop richtet sich an Menschen aller queeren Freiburger Vereine und Gruppen, die (Groß-)Veranstaltungen und Parties organisieren. Da der Workshop eine geschlossene Veranstaltung sein wird und die Platzanzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung via email an: gassners@hotmail.de mit dem Betreff “Anmeldung Fabulous A-Workshop”.

Jun
12
Mi
Von (K)einhörnchen und Queerulant*innen – ein lyrischer Abend @ Jos-Fritz Café
Jun 12 um 19:00 – 21:00

Ein lyrischer Abend für alle die Lust haben, mal hinter Fassaden, in tiefe Abgründe, Zweifel und Ängste zu blicken, Höhenflüge und weites Staunen sowie immer mal wieder ein bisschen Sonnenaufgang, verpackt in genialst feministisch*queere Lyrik, zu erleben. Näheres zu den Vortragenden findet ihr in den Kommentaren zum Event. Eintritt frei, Spenden erbeten ♥

Jun
15
Sa
Welcome to Drag! & Dragtastic @ Jos-Fritz Café
Jun 15 um 20:00 – 02:00

Die CSD Countdown Wochen präsentieren: “Amanda Wine” – Die Freiburger Drag Queen wird am 15.06. im Jos Fritz als das Countdown-Highlight eine vollgepackte Gesangs-Show liefern. Damit wir alle schon mal gut vorbereitet in ein unvergessliches CSD Wochenende starten, findet anschließend die “DRAGTASTIC” statt, die neue Party Reihe mit und von Amanda Wine. Die Party bietet Musik aus den Richtungen: Pop, Drag, Charts und Trash und beinhaltet ebenso Drag Queen Performances. Enjoy the ride on the unicorn train!

Eintritt für Show und DRAGTASTIC – 7 Euro (ein Teil hiervon geht als Spende an den CSD ♥ )

Über Amanda Wine: Die Freiburger Drag Queen ist noch recht neu doch schon jetzt nicht mehr wegzudenken aus dem Freiburger Nachtleben. Mit ihr verbindet man Musical, Glamour, Casual und Gesang. Amanda hatte in Freiburg die erste Drag Solo Show “The Amanda Wine Show” in der ausverkauften Passage 46 sowie Performances auf verschiedenen Veranstaltungen wie dem CSD und dem Tuntenball. Um für die Szene eine weitere dringend nötige Abendveranstaltung bereitzustellen, erschuf sie die “DRAGTASTIC”, eine Party Reihe mit Drag, Pop und Charts Musik sowie Live Drag Performances. Außerdem steht ihre zweite Show “An Evening with Amanda Wine” in den Startlöchern. Alle Infos zu Amanda bekommt ihr auf Instagram und Facebook unter @theamandawine

Kommt und schwoft mit uns ♥

Jun
17
Mo
Workshop: Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in der Schule
Jun 17 um 18:00 – 20:00

Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt im Unterricht und im Schulalltag

Workshop mit Annika Spahn

Wie gehe ich mit dem Coming Out eines trans* Kindes an meiner Schule um? Wie kann ich Diskriminierungen auf dem Schulhof effektiv begegnen? Und wie kann ich über sexuelle und geschlechtliche Vielfalt im Fachunterricht sprechen? Gemeinsam wollen wir die Begriffe und Konzepte rund um sexuelle und geschlechtliche Vielfalt kennenlernen, verschiedene pädagogische Methoden zur Bearbeitung des Themas in Schulklassen und Jugendgruppen ausprobieren und Strategien gegen Diskriminierung im Schulalltag diskutieren.

Der Workshop richtet sich an Pädagog*innen, Sozialarbeiter*innen und Studierende. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Näheres zu den Referent*innen findet ihr in den Kommentaren.

Teilnahmegebühr: 3 Euro (Soli für den CSD ♥ )
Der Workshop ist eine geschlossene Veranstaltung, wir bitten Euch daher um vorherige Anmeldung unter: annika.spahn@outlook.com

Jun
19
Mi
Freiburger Lesbenfilmtage: Festivaleröffnung und Sektempfang @ Kommunales Kino e.V
Jun 19 um 18:45 – 20:00
Jun
20
Do
“Ich gehe” von Silke Amberg – Lesung mit Gespräch
Jun 20 um 19:00 – 21:00

Ich kündige.
Kündige als Frau. Kündige als Mutter. Ich kündige als Mutter. So habe ich gedacht. Und bin gegangen. Eine Mutter kann nicht kündigen. Das weiss jeder. Trotzdem habe ich es versucht. Bin einfach weggefahren. In meine Heimat.
(Erste Seite des Romans «Ich gehe.»)

Silke Amberg wurde 1975 in einem kleinen Ort in Hessen geboren und zog später in die Grossstadt Köln. In Freiburg i. Br. studierte sie Französisch, Geschichte und Informatik. An ihren Wohnorten in Deutschland, Frankreich, Grossbritannien und der Schweiz erlebte sie unterschiedliche Mentalitäten. Heute lebt sie mit ihrer Lebensgefährtin und den zwei Kindern in Basel und arbeitet als Gymnasiallehrerin.
Weitere Informationen zum Buch und zur Autorin:
www.silkeamberg.com

Jun
21
Fr
SILVANA – väck mig när ni vaknat (Freiburger Lesbenfilmtage) @ Kommunales Kino e.V
Jun 21 um 21:00 – 22:35

SILVANA

– väck mig när ni vaknat

Mika Gustafson, Olivia Kastebring, Christina Tsiobanelis | Schweden 2017 | 95 min | schwed. OF mit dt. UT

Doku Freitag 21.6. – 21:00 Uhr

Silvana Imam ist ein Orkan. In ihren Texten sagt die lesbische Punk-Rapperin Rassismus, Sexismus und Homophobie den Kampf an und auf ihren energiegeladenen Konzerten ruft sie lauthals die feministische Revolution aus.

Der Film begleitet die inzwischen sehr erfolgreiche Künstlerin über mehrere Jahre, zeigt ihren steilen Aufstieg von musikalischen Anfängen in kleineren Clubs bis zu den obersten Plätzen in den schwedischen Charts, und das Publikum darf mitfiebern bei der sich anbahnenden Liebesgeschichte der Rapperin mit Beatrice Eli, einer weiteren erfolgreichen Musikerin aus Schweden.

Die Dokumentation gibt sehr persönliche Einblicke in Silvana Familiengeschichte und begleitet sie an die Orte ihrer Kindheit im heutigen Litauen. Dabei werden aber auch die Tiefpunkte und Selbstzweifel der Protagonistin nicht ausgeblendet.

Das schwedische Regietrio hat mit seinem Langfilmdebüt das „A Star ist Born“-Genre neu erfunden und ein äußerst mitreißendes und sehr intimes Porträt der schwedischen Musikerin geschaffen.

Frauen-Party mit DJane Käry (Ladies only) @ Wodan Halle
Jun 21 um 22:00 – Jun 22 um 05:00

Eintrittspreis 7 Euro (1 Euro Soli für den CSD Freiburg)

Ort Wodanhalle, Leo-Wohleb-Straße 4, Freiburg

Jun
22
Sa
CSD 2019
Jun 22 um 14:00 – Jun 23 um 20:00
CSD 2019

Der CSD Freiburg 2019 findet am 22. & 23. Juni 2019 statt und wir sind ganz außer uns vor Freude euch dort wiederzusehen ♥

Paraderoute, Anmeldung, Programm und weitere Infos gibt’s zeitnah zum Event!
Falls ihr mithelfen wollt, meldet gerne ab sofort unter join(at)freiburg-pride.de oder kommt zu unseren Treffen.